Diät-Mittagessen – 4 bewährte Rezepte für ein schnelles und gesundes Mittagessen

0
358

Diät-Mittagessen - 4 bewährte Rezepte für ein schnelles und gesundes MittagessenDer Kampf um eine schlanke Figur ist schwierig,und es weiß jeder, der versucht hat, Gewicht zu verlieren. Viele Menschen haben alle mit kaltem Schweiß bedeckt, wenn Sie an eine Diät denken. Einige befürchten, dass diätessen Ihren Appetit nicht zähmen und sich immer noch hungrig fühlen, andere dagegen können Ihre Lieblingsspeisen nicht aufgeben.

In unserem Tutorial zeigen wir, dass diätessen sowohl schmackhaft als auch nahrhaft sein kann, und die richtige Ernährung kann Wunder im Kampf gegen überflüssige Pfunde wirken. Wir präsentieren vier bewährte und zuverlässige Rezepte für ein schnelles und gesundes Mittagessen.

1. Ratatouille

Ratatouille ist ein köstliches, weltberühmtes Französisches Gemüse-Eintopf. Es ist ein einfaches Gericht, das aus einem Gemüse besteht, also ist es ein großartiges diätessen.

Um Ratatouille zuzubereiten, müssen Sie nicht zu schwer zugänglichen Zutaten gelangen, da es genug Lebensmittel gibt, die jeden Tag in jedem polnischen Haus eingenommen werden. Dank der Leichtigkeit des Kochens und der geringen Menge an Zutaten ist Ratatouille ein köstliches, schnelles und gleichzeitig billiges und diätetisches Mittagessen.

Zutaten:​1. Ratatouille

  • Paprika,
  • gelbe Paprika,
  • Zucchini,
  • Zwiebel,
  • Boden Aubergine,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2-3 Tomaten,
  • Salz und Pfeffer,
  • provenzalische Kräuter,
  • Thymian,
  • Olivenöl.
  • Gericht
Zubereitung:​

Die Auberginen in kleine Würfel schneiden, mit einer Prise Salz bestreuen und 15 bis 20 Minuten ruhen lassen, bis der Saft leer ist. Zu dieser Zeit auch Paprika, Zwiebeln und Tomaten schneiden – auch gewürfelt. Zucchini in dickere Scheiben schneiden und Knoblauch fein hacken.

Dann erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und legen Sie alle Gemüse außer Tomaten und Knoblauch. Nach dem einfachen braten des Gemüses auch Tomaten, Knoblauch werfen und Gewürze hinzufügen.

Das Gemüse umrühren, abdecken und 10 Minuten Kochen, bis das Gemüse bereits weich, aber nicht verdaut ist! Das fertige Gericht kann nach Ermessen zusätzlich mit Pfeffer oder Salz gewürzt werden.

Kochzeit: 30-40 Minuten.

2. Vegane Burger

Vegetarische und vegane Diäten sind derzeit immer beliebter ernährungspfade, vor allem aus gesundheitlichen und ökologischen Gründen. Pflanzliche Gerichte sind gesund, nahrhaft und lecker.

Darüber hinaus sind vegane Rezepte ein großartiges Angebot für Menschen, die mit übergewicht kämpfen, da richtig zubereitete Mahlzeiten sehr kleine Mengen an Kalorien enthalten und sich gleichzeitig nicht von traditionellen Gerichten in Bezug auf Geschmacksnerven unterscheiden.

Vegane Burger sind auch die perfekte Idee zum Mittagessen für Leute, die, wenn Sie auf Diät sind, nicht auf gebratene Gerichte verzichten wollen.

2. Vegane Burger

Zutaten:

  • Dosen rote Bohnen,
  • Zucchini,
  • Karotte,
  • Zwiebel,
  • Knoblauchzehe,
  • leinsamenmehl,
  • Salz und Pfeffer,
  • peperoni,
  • Olivenöl.
  • Koteletts
Zubereitung:

Reiben Sie die Karotten und zucchini auf kleinen Augen, mischen Sie das Gemüse und streuen Sie leicht mit Salz, um den Saft zu leeren. Nach einer Weile das Gemüse gründlich abtropfen lassen, so dass Sie vollständig trocken sind. Dann die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zur Mischung hinzufügen.

Nehmen Sie die Bohnen aus dem Glas, Gießen Sie das ganze Wasser und schlagen Sie in einem Mixer, um schließlich eine Dicke Masse zu erhalten. Fügen Sie die Masse dem Gemüse hinzu, dann legen Sie die fein gehackte Knoblauchzehe. Gründlich mischen, Gewürze (Salz, Pfeffer, Chilischoten oder andere-Optional), leinsamenmehl hinzufügen und erneut gründlich vermischen.

Aus der resultierenden Masse die Schnitzel bilden,dann auf beiden Seiten in öl rösten. So werden gekochte Schnitzel am besten mit einem Gemüsesalat serviert.

Kochen Zeit: 30-40 Minuten

3. Gemüsecocktail

Wenn man sich fragt, wie man schnell Gewicht verliert, versuchen viele Menschen, Ihr Menü so wenig Kalorien wie möglich zu begrenzen. Damit eine Diät zur Gewichtsreduktion jedoch außer einer kleinen Anzahl von Kalorien sinnvoll ist, sollte Sie wertvolle Nährstoffe enthalten.

Eine gute Möglichkeit, so viele Kalorien wie möglich aus dem Tagesmenü zu eliminieren, während der Körper alle Vitamine und Spurenelemente mit Schlankheits-Shakes versorgt.

Sie können wie zum Frühstück, Abendessen, wie ein sehr gesundes, diätessen serviert werden. Cocktails können aus verschiedenen Gemüsen hergestellt werden, in vielen leckeren Kombinationen, so dass wir heute eine der Optionen bieten-ein Cocktail aus Brokkoli, Sprossen und Naturjoghurt.

Zutaten:

3. Gemüsecocktail

  • halb Brokkoli,
  • Sprossen radieschen,
  • Sprossen Linsen,
  • Naturjoghurt,
  • getrocknete Chili,
  • Cayennepfeffer.
  • Cocktail
Zubereitung:

Brokkoli in kleine Stücke schneiden und mit heißem Wasser anbraten. Dann mit kaltem Wasser abspülen und in eine Schüssel geben, Sprossen und Naturjoghurt hinzufügen.

Alles vermischen, dann gehackte, getrocknete Chilischoten und etwas Cayennepfeffer zum Geschmack hinzufügen. Abhängig von Ihren Vorlieben können Sie auch andere Gewürze hinzufügen.

Kochzeit: bis zu 10 Minuten.

4. Gebackener Lachs mit Gemüse

Fisch und Meeresfrüchte sind einige der nützlichsten Produkte, die am häufigsten für Personen empfohlen werden, die sich auf einer Diät zur Gewichtsreduktion befinden. Fisch ist Reich an den wertvollsten Nährstoffen (Omega-3-Fettsäuren, Omega-6-Fettsäuren, B-Vitamine, JOD usw.), und Sie füllen sich und geben viel Energie.

Um jedoch ein 100% geeignetes Abendessen zuzubereiten, kann der Fisch nicht in öl gebraten oder in Panierung serviert werden. Ein großartiges Rezept für Menschen, die mit übergewicht kämpfen, also gebackener Lachs mit dem Zusatz von Gemüse.

Zutaten:4. Gebackener Lachs mit Gemüse

  • etwa 200 G Lachs,
  • Brokkoli,
  • Paprika,
  • Kirschtomaten,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • Zitronensaft,
  • Salz und Pfeffer,
  • Kräuter (nach Ermessen),
  • Olivenöl.
Zubereitung:​

Spülen Sie den Fisch, trocknen Sie und würzen Sie mit Salz, Pfeffer, gewählten Kräutern (wie Rosmarin) und fügen Sie ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu. Dann den Brokkoli, den grünen Pfeffer und den Knoblauch und die Tomaten halbieren.

Vorbereiteter Fisch und Gemüse in eine hitzebeständige Schüssel geben und ein paar Tropfen Olivenöl hinzufügen. Den Ofen auf 180 Grad Vorheizen und alle etwa 20 Minuten Backen. Gesundes Mittagessen ist fertig!

Kochzeit: 40 Minuten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here