Gelenkschmerzen bei Kindern

Gelenkschmerzen bei KindernGelenkschmerzen bei Kindern treten am häufigsten während der Pubertät auf und bedeuten keine Krankheit. Dies sind Gelenkschmerzen, die durch das schnelle Wachstum des Kindes während dieser Zeit verursacht werden. Erscheint bei völlig gesunden Kindern und seine Behandlung beruht auf der Schmerzlinderung mit Schmerzmitteln. Gelenkschmerzen bei Kindern treten oft als Folge von Verletzungen, Belastungen und auch als Folge von schnellem Wachstum auf. Es gibt auch Krankheiten, die bei einem Kind Gelenkschmerzen verursachen können, aber solche Fälle sind selten. Mädchen beschweren sich mehr über Gelenkschmerzen, und Forschung zeigt, dass 5-30 Prozent aller Kinder an dieser Art von Schmerzen leiden.

Mögliche Ursachen von Gelenkschmerzen bei Kindern

Gelenkschmerzen können durch Zustände wie:

  • Prellung,
  • Wendung,
  • Wertminderung,
  • steigenden,
  • endokrine Störungen,
  • entzündliche Erkrankungen der Gelenke ,
  • Fibromyalgie ,

Neoplasmen (es ist jedoch eine seltene Ursache, die nachts starke Schmerzen in Knochen oder Gelenken verursacht, Schmerzen sind so stark, dass Sie ein Kind wecken).

  1. Welche Fragen sollten vor einem Arzttermin vorbereitet werden?

Der Arzt, um die Ursache von Gelenkschmerzen beim Kind zu diagnostizieren, wird sicherlich einige tests bestellen und auch eine körperliche Untersuchung machen. Die Auswahl zusätzlicher tests und Diagnose hängt jedoch auch von der Gesundheitsgeschichte und der Krankengeschichte des Kindes ab. Der Elternteil sollte sich auf Fragen wie:

Wann begannen die Gelenkschmerzen bei einem Kind?

Wie lange dauert eine einmalige schmerzattacke?

Wann sind die Schmerzen (morgens / abends / während des Trainings / nach dem Training)?Wann begannen die Gelenkschmerzen bei einem Kind?

  • Sind die Schmerzen einer Verletzung vorausgegangen?
  • Spielt das Kind Sport (und wie oft)?
  • Wurde das Kind kürzlich geimpft ?

Sind andere gelenksymptome mit Gelenkschmerzen verbunden (zB Fieber , Schwellung der Gelenke , Hautausschlag , Bauchschmerzen, Gewichtsverlust, Schwäche, Vergrößerung der Lymphknoten, Steifheit der Gelenke)?

  • Treten Schmerzen immer in einem bestimmten Gelenk auf?
  • „Wandert“ der Schmerz und erscheint in verschiedenen Gelenken?
  • Hat das Kind mobilitätsprobleme?
  • Haben Sie entzündliche Erkrankungen in Ihrer Familie?

Hat das Kind oft rote Augen oder Sehprobleme?

Störungen der entzündeten Gelenke treten meist morgens auf und können mit Schwellungen und Versteifungen der Gelenke (was die Aktivität des Kindes behindert) sowie roten Augen und einem unscharfen Bild einhergehen. Arthritis kann einen bakteriellen oder viralen hintergrund haben und somit eine Infektion hervorrufen. Andere Ursachen von arthritis können auch sein:

Schuppenflechte ( Psoriasis-arthritis ),Hat das Kind oft rote Augen oder Sehprobleme?

  • Leśniowski-Morbus Crohn,
  • ankylosierende spondylitis,
  • systemischer lupus erythematodes,
  • systemische Vaskulitis.

Arthritis kann rheumatischen hintergrund haben und-trotz der ersten Assoziationen der meisten Menschen-kann auch bei Kindern auftreten. Darüber hinaus kommt es ziemlich oft vor (in den Vereinigten Staaten ist die Anzahl der von dieser Krankheit betroffenen Kinder 285 tausend).

Schmerzen lindern während der Aktivität, wenn die Gelenke „erschrecken“. Arthralgie verursacht mechanisch tritt in der Regel während oder nach dem Training auf. Jedes weitere symptom erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Gelenkschmerzen bei einem Kind durch eine chronische Krankheit verursacht werden.

Bei der körperlichen Untersuchung wird der Arzt darauf achten, ob ein Hautausschlag am Körper des Kindes vorliegt oder die Gelenke nicht geschwollen sind oder auf der Haut keine Prellungen oder Abschürfungen auftreten, die darauf hindeuten, dass die Ursache des Schmerzes ein trauma sein kann.

Neben dem sammeln eines Interviews und einer körperlichen Untersuchung wird der Arzt wahrscheinlich auch Tests empfehlen. Sie werden Bluttests ( biernackis Reaktion , Blutbild , antinuklearer test ), Röntgenuntersuchung und Urinanalyse sein.

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here