Kurkuma – Eigenschaften und Wirkung der Gewichtsabnahme

Die heilenden Eigenschaften vieler Kräuter und Gewürze sind seit langem bekannt. Menschen mit Ihrer Hilfe behandelt verschiedene Beschwerden-auf so viel effektiv, dass diese Methoden noch praktiziert werden. Es stellte sich jedoch heraus, dass Kräuter und Gewürze nicht nur eine positive Wirkung auf die Gesundheit haben, sondern auch das Aussehen der Haut verbessern und das abnehmen perfekt beeinflussen.

Eines dieser kostbaren Gewürze ist Kurkuma. Möchten Sie wissen, welche Kurkuma Eigenschaften hat und warum es leichter ist, Gewicht zu verlieren? Dieser Artikel ist daher für Sie.Kurkuma - Eigenschaften und Wirkung der Gewichtsabnahme

Was ist Kurkuma?

Kurkuma, auch bekannt als turmerin, Indischer Safran oder lange Austern, ist eine pflanze aus Südostasien. In vielen Ländern wird es auch als gelbe Wurzel bezeichnet. Das ganze Jahr über als ausgezeichneter Farbstoff sowie als Gewürz verwendet.

Es ist nützlich zu wissen: Kurkuma ist die beliebteste in Ländern wie Indien, Australien, Peru, China, Taiwan, wo es angebaut wird. Wird verwendet, um Heilige Kleidung zu färben und hinduistische religiöse Riten zu Begehen.

  • Preis Gewürze
    Kurkuma seine Popularität verdankt Preis. Es wird sehr oft als Farbstoff und Gewürz verwendet, nicht nur wegen seiner Eigenschaften, sondern auch extrem niedrigen Preis.

Es ist eines der billigsten Gewürze. Für 20 Dag zahlen wir etwa 1,30, und für 1 kg je nach Speicher 20-30 Zloty.

  • Kurkuma-Wurzel

In den Geschäften ist es am einfachsten, Kurkuma in Pulverform zu kaufen, und in dieser Form sind wir es am häufigsten in Häusern und verwenden, um verschiedene Gerichte zuzubereiten. Es ist jedoch hilfreich zu wissen, dass Kurkuma-Wurzeln derzeit immer zugänglicher werden.

Warum sollten Sie gekauft werden?

Obwohl die Wurzel die gleichen Eigenschaften wie das pulverförmige Gewürz hat, ist frisches Kurkuma in ungebleichter Form intensiver nach Geschmack und Geruch. Kurkuma-Wurzeln werden vor dem Verkauf zubereitet und Ihre harte Schale geschliffen.Blume Kurkuma
Nur wenige Menschen wissen, dass Kurkuma auch im Haus angebaut werden kann. Es genügt, Rhizome der pflanze im Bioladen zu kaufen, Sie in kleinere Teile zu teilen und Sie in den Boden zu legen.

Die pflanze sollte alle zwei Tage bewässert werden, der Boden sollte die ganze Zeit feucht sein. Kurkuma blüht in 3 Monaten und blüht in der gleichen Zeit. Ihre Blumen, nehmen die Färbung von den weißen durch die rosa und sind eine schöne Dekoration des Hauses.Warum sollten Sie gekauft werden?

Kurkuma – wie benutzt man?

Wie verwende ich Kurkuma? Gibt es Einschränkungen bei der Anwendung? Es stellt sich heraus, dass es so ist. Healthy Holistic Living berichtet, dass die tägliche Dosis von Kurkuma für einen Erwachsenen 1,5 Gramm pro Tag nicht überschreiten sollte.Dieser Block entspricht einem kleinen Teelöffel. Diese gewürzmenge muss nicht auf einmal konsumiert werden, Sie kann in mehrere kleinere tägliche Portionen unterteilt werden. Kurkuma zusätzlich zu den Mahlzeiten wird empfohlen, wie folgt zu Essen:

Kurkuma mit Pfeffer-hinzufügen von Kurkuma, ein wenig schwarzer Pfeffer oder Cayennepfeffer wird Ihre wohltuende Wirkung stärken. Die Zutaten sollten in einem Glas Wasser aufgelöst und dann getrunken werden.
Wasser mit Kurkuma – wenn jemand keinen Pfeffer oder einen zu scharfen Geschmack mag, kann er Kurkuma selbst in einem Glas Wasser auflösen.
goldene Milch – dieses Getränk ist sehr mild und wird für Menschen empfohlen, die keinen scharfen Geschmack mögen. Fügen Sie einen Teelöffel Kurkuma und einen Esslöffel Butter oder Kokosöl zu einem Glas Milch hinzu. Dann erhitzen, rühren und heiß trinken. Dieses Getränk wirkt perfekt gegen Infektionen.

Heilende Eigenschaften von Kurkuma

hat aki die Eigenschaften von Kurkuma für die Gesundheit? Es stellt sich heraus, dass sehr positiv.Kurkuma hat eine entzündungshemmende Wirkung – laut der Studie kann Kurkuma erfolgreich Medikamente wie Nurofen ersetzen, da es starke entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften hat.
reinigt den Körper-reinigt das Blut und die Leber von Toxinen, wirkt sich positiv auf die Arbeit der Leber und der Bauchspeicheldrüse aus.
Reduziert Menstruationsschmerzen-Kurkuma hat gezeigt, dass es die Entwicklung von gebärmuttertumoren hemmt, die Menstruationsschmerzen erheblich lindern.
Kurkuma Anti-Krebs – Eigenschaften-Kurkuma wirkt sehr gut gegen Tumoren, da es Substanzen in seiner Zusammensetzung hat, die beschädigte Zellen finden und beseitigen. Und im Gegensatz zu schädlichen Medikamenten ist Kurkuma natürlich und verursacht keine Nebenwirkungen.

reduziert Zucker und Cholesterin-bei Typ-2-Diabetes mellitus (1) hat Kurkuma Eigenschaften, die den Insulinspiegel senken, aber in diesem Fall ist die Regelmäßigkeit der Verwendung von Kurkuma wichtig.
lindert entzündliche Prozesse der Gelenke-Kurkuma reduziert Schmerzen, die bei entzündlichen Erkrankungen der Gelenke auftreten, beeinflusst auch Ihre Stärkung und erhöhte Flexibilität.
stärkt das Herz-verhindert herzhyperplasie, reduziert den Druck und erschöpft das Blut.
positiv beeinflusst die Arbeit des Magens-lindert Blähungen, verhindert die Bildung von übermäßigen Gasen, ist sehr nützlich bei Problemen mit dem Darm empfindlich. Kämpft Durchfall und magengrippe. Im Falle dieser Krankheiten sollte jedoch nicht zu viel Kurkuma gleichzeitig konsumiert werden.
hilft bei der Bekämpfung von Depressionen-beeinflusst die Verbesserung des Wohlbefindens, zeigt Aktionen wie pharmakologische Antidepressiva.

 

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here