Gesäßtraining-6 übungen, die Wunder wirken

Last Updated on

Gesäßtraining-6 übungen, die Wunder wirkenGesäßtraining ? Wie funktioniert Wunder? Elastische und schlanke Hüften zu haben, ist der Traum vieler Frauen. Die Runde und anmutige Arsch ermöglicht es Ihnen, Ihre Lieblings-Hosen oder Kleider zu tragen und macht uns auch attraktiv und sexy fühlen.

Derzeit ist es jedoch schwierig, den Traum der Gesäßform zu erreichen, da ein wesentlicher Faktor, der Ihr Aussehen beeinflusst, gut entwickelte Muskeln ist.

Um verführerische Kreise zu genießen, ist es notwendig, regelmäßig übungen durchzuführen, die die Muskeln des Gesäßes stimulieren. In unserem Tutorial zeigen wir Ihnen 6 zuverlässige übungen, die das perfekte gesäßtraining bilden, und wir werden Ihnen auch sagen, wie schnell Gewicht aus dem Bereich der Hüften, Oberschenkel und Bauch zu verlieren.

1. Gesäßtraining-Hüfte heben

Das heben der Hüften ist eine der hauptübungen auf dem elastischen Gesäß. Diese übung stärkt nicht nur die Gesäßmuskeln, sondern auch die Beinmuskeln. Es erfordert nicht viel Aufwand, und es ist sehr effektiv.

Wie führe ich eine übung durch?

Setz dich auf den Boden, so dass deine Arme entlang des Körpers liegen und dein Kopf auf den Boden liegt. Dann beuge deine Beine in deinen Knien und lehne dein Bein über die Oberfläche. Dies ist die Ausgangsposition für diese übung. Atmen Sie tief durch und heben Sie das Becken so hoch wie möglich und versuchen Sie, das Gesäß stark zu belasten.1. Gesäßtraining-Hüfte heben

Halten Sie diese Position für etwa 3 Sekunden, dann senken Sie Ihre Hüften etwas niedriger, ohne Sie auf den Boden zu legen. Führen Sie 10 bis 20 Wiederholungen nach oben und unten durch und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück.

2. Schließen

Close-UPS sind ein großartiges Training für Gesäß und Oberschenkel. Diese übung modelliert sowohl den Arsch als auch die Beine und verbessert das Gleichgewicht und hilft bei der Bekämpfung von Cellulite.

Wie führe ich eine übung durch?

Stehen Sie in einer vertikalen Position und Strecken Sie Ihren Rücken gut aus. Führen Sie einen großen Schritt zurück und senken Sie gleichzeitig Ihr Knie nach unten, so dass der Boden leicht berührt wird. Das Bein, das sich vorne befindet, beugt sich so, dass die Hüfte und das Kalb einen 90-Grad-Winkel zusammen bilden.

Führen Sie also ungefähr 10 Wiederholungen durch, dann ändern Sie die Position der Beine und führen Sie die folgende Serie durch.

3. Kniebeugen

Kniebeugen sind die einfachsten und beliebtesten übungen für pop und Bein, Rücken und Bauchmuskeln. Es ist auch eine ideale Form des Aufwärmens, bevor andere übungen durchgeführt werden. Ein zusätzlicher Vorteil von Kniebeugen ist auch die Tatsache, dass Sie während regelmäßiger übungen eine große Anzahl von Kalorien verbrennen können!

Wie führe ich eine übung durch?

Stehen Sie in ein leichtes Knie, Strecken Sie Ihren Rücken und drücken Sie Ihre Arme nach vorne. Beuge deine Knie in dieser Position, bis deine Hüften und Waden einen rechten Winkel bilden.

Wenn Sie diesen Effekt erzielen, kehren Sie zur Ausgangsposition zurück und führen Sie 10 bis 20 Wiederholungen durch. Denken Sie daran, dass die Wirksamkeit dieser übung in Erster Linie von der Position der Beine abhängt, die auf den Boden der gesamten Sohle passen sollte.

4. Hocken mit Reise

Hocken mit Reisen ist eine übung für Bauch-und Gesäßmuskeln sowie eine Verbesserung der Zustand und effektiv Fett an den am meisten problematischen Orten zu verbrennen. Es ist ein intensives Gesäß – und beintraining, das eine erhöhte Anstrengung erfordert.

Wie führe ich eine übung durch?

Stehen Sie in ein breiteres Bein und Strecken Sie Ihren Rücken gut und beugen Sie dann Ihre Knie wie bei einer klassischen Kniebeuge. Hände, und beugen Sie sich in den Ellbogen, so dass sich die Handflächen auf Brusthöhe miteinander verschmelzen. Diese Position ähnelt dem sogenannten SUMO Kniebeugen.

Nach erreichen der beschriebenen Position, Reflexion von der Oberfläche und führen Sie einen Sprung nach oben, rozprostowując während Knie und senken Sie Ihre Arme nach unten, entlang des Körpers. Auf den Boden fallen, nehmen Sie direkt die Position der Kniebeuge. Führen Sie je nach Zustand zwischen 10 und 20 einer Reihe von abwechselnden Kniebeugen und Sprüngen aus.

5. Füße zurückziehen

Der Rückzug des Beines ist eine relativ leichte übung, die das Gesäß gut bildet und Ihre Muskeln stärkt. Es erfordert keine große Anstrengung, so dass es für Anfänger empfohlen werden kann, ein lernabenteuer zu beginnen. Die übung kann in zwei Positionen durchgeführt werden: stehend und in der Stütze an den Ellbogen.

Wie führe ich eine übung durch?
  • Im stehen

Abbrechen stehend Stehen Sie aufrecht zu einem Bein und beugen Sie es leicht im Knie. Das andere Bein zurück, allmählich zurück, Stoppt es zum Zeitpunkt der maximalen Belastung der Muskeln des Gesäßes. Führen Sie diese kurzen Bewegungen etwa 15 bis 20 mal durch, dann tauschen Sie Ihre Beine.5. Füße zurückziehen

  • In der Stütze an den Ellbogen

Knien Sie auf dem Boden und lehnen Sie sich an Ihren Ellbogen, um die Position „auf allen Vieren“zu übernehmen. Wie in der vorherigen Version der übung, überanstrengung allmählich ein Bein zurück, und vor der Erstellung einer geraden Linie mit dem Körper. Führen Sie 15 bis 20 Wiederholungen durch und wiederholen Sie die übung für ein anderes Bein.

6. Straftaten beiseite

Die perfekte übung für den Arsch und den Quadrizeps der Oberschenkel, genau wie zakroki für die Modellierung der Figur und die Bekämpfung von Cellulite.

Wie führe ich eine übung durch?

Stehen Sie aufrecht mit geschiedenen Beinen. Dann heben Sie das Rechte Bein leicht an, beugen Sie es so weit wie möglich zur Seite, dann legen Sie es auf den Boden, beugen Sie das Knie, so dass die Hüfte in einer Position parallel zum Boden ist.6. Straftaten beiseite

Auf diese Weise übertragen Sie Ihr Körpergewicht auf Ihr Rechtes Bein. Zu dieser Zeit sollte das linke Bein perfekt gerade im Knie sein. Führen Sie 10 bis 20 Wiederholungen durch, gefolgt von einer linken beinübung.

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here